Texturierte Implantathüllen von POLYTECH Health & Aesthetics

Ansatz für die Entwicklung von texturierten, also strukturierten oder aufgerauten, Implantathüllen war, die geringen Kapselkontraktur-Raten der mit Microthane®-beschichteten Implantate mit der einfachen Handhabbarkeit der glattwandigen Implantate zu verbinden.

Tatsächlich hat sich die POLYtxt®-Oberfläche aufgrund ihrer Verlässlichkeit etabliert und trägt zu einer Verringerung der Kapselkontraktur-Rate bei. Diese liegt bei texturierten Implantaten bei 8–15 % (Iwuagwu + Frame, 1997), womit sie etwa 15 % niedriger ist als bei glattwandigen Implantaten (Handel, 2006).

Die MESMO®sensitive Softtexturierung ist feiner strukturiert als die POLYtxt® Standardtexturierung. Implantate mit dieser Oberfläche sind leichter durch kleinere Inzisionen einzuführen.

POLYTECH Health & Aesthetics stellt nicht nur Produkte von höchster Qualität her, gefertigt gemäß den geltenden Normen, sondern bietet gleichzeitig ein hohes Niveau in Sachen Support und Service.

Als der einzige in Deutschland produzierende Hersteller von Weichteilimplantaten und hat POLYTECH Health & Aesthetics als mittelständisches Unternehmen einzigartige Möglichkeiten, Produkte gemäß dem neuesten Stand der Technik weiterzuentwickeln. Die Abteilung für Forschung und Entwicklung arbeitet im Erfahrungsaustausch mit Ärzten zur wegweisenden Gestaltung neuer Produkte zusammen.

Das bedeutet für Sie: Wir hören Ihnen zu.

Das Produktportfolio bei POLYTECH Health & Aesthetics umfasst ein breites Spektrum an Implantaten für die Körperkonturkorrektur. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Silikongel gefüllten Implantaten, da diese sich als optimal für den Weichteil-Gewebeersatz erweisen. Unsere Produktpalette umfasst Mammaimplantate, Pektoralisimplantate, Gesichtsimplantate, Gluteusimplantate, Testikularimplantate und Wadenimplantate. Ergänzt wird dieses Angebot durch unterschiedliche Mamma- und Hautexpander. Auf Anfrage stellen wir auch Maßanfertigungen für Sonderfälle her.

Bei der Implantatoberfläche haben Sie die Wahl zwischen glattwandig, Mesmo® sensitive (softtexturiert), POLYtxt® (standardtexturiert) und Microthane® (Mikropolyurethanschaum-Beschichtung). Besonders Implantate mit einer Beschichtung aus Microthane®, aber auch Implantate mit POLYtxt®-Texturierung, tragen zu einer deutlichen Verringerung der Kapselkontraktur-Rate bei. Die effektive Wirkungsweise der Microthane®-Oberfläche wurde in einer Vielzahl von wissenschaftlichen Studien dokumentiert. Innovationen/Quellen

Geräte und Instrumente für die Liposuktion, Pigmentation und Dermabrasion, außerdem Kompressionsbekleidung und Silikongel sowie Silikongelfolien für die Narbenbehandlung runden unsere Produktpalette für die plastische Chirurgie ab.

Kompressionsbandagen werden zur postoperativen Behandlung nach einer Mastektomie mit subpektoraler Augmentation oder dem Brustwiederaufbau nach Ablatio bzw. dem Brustaufbau mit Silikonimplantaten eingesetzt. Sie fixieren die Implantate in der gewünschten Position.

Die Materialbeschaffenheit und patentierte Verarbeitung der Bandagen bieten den erforderlichen Kompressionsdruck bei höchstem Tragekomfort. Nachbluten, Serombildung und Bindegewebsverhärtungen können durch das Tragen der Bandagen weitgehend vermieden werden.

 



Die Kompressionsbustiers von POLYTECH Health & Aesthetics gibt es mit oder ohne Körbchen und in den Farben Schwarz oder Weiß. Die Bustiers ermöglichen eine optimale postoperative Nachsorge bei Brustaugmentationen, -rekonstruktionen und -reduktionen. Ihre korrekte Anwendung minimiert das Auftreten von Hämatomen, postoperativen Ödemen und hypertrophen Narben.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Datenblatt zu diesen Produkten [PDF], das Sie sich herunterladen können.

POLYTECH Health & Aesthetics Silikongel und Silikongelfolien werden für die Behandlung von hypertrophen Narben, Keloiden und Erythemen eingesetzt, die durch Verbrennungen, Operationen, Unfälle, Dermabrasion, chemisches oder Laser-Peeling entstanden sind.

Die Anwendung von POLYTECH Health & Aesthetics Silikongel und Silikongelfolien lässt Narbengewebe abflachen, verbessert die Narbenelastizität, verringert Kontrakturen und hellt Erytheme auf. Außerdem entfalten Gel und Folien ihre Wirkung auch bei hartnäckigen Narben. Ihre Anwendung ist einfach, schmerzfrei und mit keinerlei Risiko verbunden.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Datenblatt zu diesen Produkten [PDF], das Sie sich herunterladen können.

Alle von uns für die Herstellung von Implantaten verwendeten Silikone sind zur Verwendung bei Produkten für die Langzeit-Implantation zugelassen.

Weltweit gibt es nur zwei Firmen, die diese Silikone herstellen, beide haben ihren Firmensitz in den Vereinigten Staaten. Diese Firmen haben ihre Silikone von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) prüfen und für diesen Zweck zertifizieren lassen.

Die elastische, chemisch und mechanisch widerstandsfähige Hülle der Implantate besteht aus mehreren Schichten eines Silikonelastomers. Um eine hohe Sicherheit zu bieten, wird die Hülle der Silikongel gefüllten Implantate zusätzlich mit einer Diffusionsbarriere ausgerüstet. Diese Schicht besteht aus einem besonderen Silikon, in das die Silikonpartikel nicht einwandern können.

Die Produktion unserer Implantate basiert auf einem Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 und DIN ISO 13485.

Alle verwendeten Materialien sind von implantierbarer medizinischer Qualität.

Das BlepharoPigmentationsSystem BPS-1001 (mit Transportkoffer) besteht aus einfach anzuwendenden und effektiven Pigmentierungsinstrumenten, mit denen Sie punktuelle, linienförmige oder flächendeckende Pigmentierungen der Epidermis durchführen können. Die Anwendung unter Lokalanästhesie ist optional.

Es steht eine breite Palette von Farbpigmenten zur Verfügung (siehe dazu die BPS Farbkarte). Zudem kann neben dem Pigmentationshandstück auch ein Dermabrasionshandstück aufgesteckt werden, was den ökonomisch effizienten Einsatz der Geräte sowohl für die Pigmentierung von Augenlidern, Brauen, Lippen, Brustwarzen und Narbengewebe als auch für die Dermabrasion ermöglicht.

Weitere Informationen finden Sie auf dem jeweiligen Datenblatt zu diesen Produkten, für das Sie sich die PDFs herunterladen können: BPS-1001 | BPS Farbkarte und Zubehör

Nach einem chirurgischen Eingriff empfiehlt es sich zur Unterstützung des Heilungsprozesses, den Wundbereich z.B. mit Kompressionsbekleidung zu schützen.

Denn die Entstehung ausgeprägter Narben kann auch durch Belastung des verletzten Gewebes hervorgerufen werden.

Entsprechend hat POLYTECH Health & Aesthetics Kompressionsbustiers und -bandagen im Programm, die eine optimale Versorgung nach Brustaugmentation, -rekonstruktion oder -reduktion bieten.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Datenblatt zu diesen Produkten, das Sie sich im Download-Center herunterladen können.

Zu einer extremen Narbenbildung kann es nach operativen Eingriffen, Unfällen, durch Verbrennungen oder auch Laserbehandlungen, chemischen Peelings und Dermabrasion kommen.

POLYTECH Health & Aesthetics bietet deshalb Silikongel und Silikongelfolien an, mit denen derlei Nachwirkungen vermieden werden können.

Die Entstehung ausgeprägter Narben kann auch durch Belastung des verletzten Gewebes hervorgerufen werden. Nach einem chirurgischen Eingriff empfiehlt es sich zur Unterstützung des Heilungsprozesses, den Wundbereich z.B. mit Kompressionsbekleidung zu schützen. Entsprechend hat POLYTECH Health & Aesthetics Kompressionsbustiers  im Programm, die eine optimale Versorgung nach Brustaugmentation, -rekonstruktion oder -reduktion bieten.

LipiVage® ist ein System für die Gewinnung, Aufbereitung und den Transfer von Eigenfett.

Durch die Verwendung eines geringeren Vakuums ist es bedeutend schonender für die Fettzellen als die herkömmlichen Methoden zur Eigenfettgewinnung.

LipiVage® wird als gebrauchsfertiges, steriles Einmalprodukt direkt an eine Liposuktionspumpe angeschlossen. Durch den integrierten Filter werden die Fettzellen direkt von Ölen und Gewebsflüssigkeiten getrennt. Mit Hilfe des beigefügten Luer-Lock-Transferkonnektors ist die sterile Portionierung in Spritzen kleinerer Volumina zur Reinjektion möglich. Eine Zentrifugation ist nicht mehr notwendig und damit auch kein zusätzliches Equipment.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Datenblatt zu diesem Produkt [PDF], das Sie sich herunterladen können.

Das POLYTECH Health & Aesthetics System Finesse™ für die Liposuktion besteht aus einer Irrigationspumpe und einer Reihe von Präzisionsinstrumenten.

 

Die Finesse™ Irrigationspumpe ermöglicht dem Operateur die gleichmäßige und kontrollierte Einbringung von Infiltrationslösungen, bevor er mit der Liposuktion beginnt.

Die Förderung der Lösungen erfolgt über einen peristaltisch arbeitenden, leicht bedienbaren Pumpenkopf. Die Bedienung der Pumpe über einen Fußschalter und das klar gegliederte Design sorgen für hohen Komfort und präzise Kontrolle.

Das Finesse™ Zubehör ist ein Präzisionsinstrumentarium, das zur spritzen- und pumpengestützten Liposuktion eingesetzt werden kann.

Es gibt zwei ergonomisch geformte Handstücke, die die Handhabung bei zeitaufwendigen Eingriffen erleichtern. Das Handstück mit Kontrollventil erlaubt die direkte Vakuumkontrolle am Handstück selbst. Damit kann ein Kanülenwechsel ohne den Verlust von Vakuum und Zeit durchgeführt werden.

Das umfangreiche Kanülensortiment bietet die optimale Auswahl für ein breites Indikationsspektrum. Durch den leicht bedienbaren Schnellverschluss können alle Kanülen sowohl für die pumpengestützte als auch spritzengestützte Liposuktion verwendet werden.

Liposuktion ist ein chirurgischer Eingriff, der vorwiegend aus ästhetischen Gründen durchgeführt wird, also um Fett in speziellen Regionen zu entfernen, die auf Diät oder Training nicht ansprechen.

Natürlich ist Liposuktion keine Alternative zu einem gesunden Lebensstil. Allerdings können Sie mit Liposuktion die Körperproportionen Ihrer Patienten in den Regionen Bauch, Oberschenkel, Brust, Gesicht und Oberarmen verbessern.

Im Programm von POLYTECH Health & Aesthetics finden Sie hochwertige Geräte für die Liposuktion. Geht es um größere Mengen, ist das Finesse-System die beste Wahl. Es besteht aus einer Irrigationspumpe, Zubehör und einer breiten Palette von Kanülen. Bei kleineren Volumina und für die sofortige Reinjektion eignet sich das gebrauchsfertige Einmalsystem LipiVage™

Maßangefertigte Implantate und Expander von POLYTECH Health & Aesthetics sind die beste Lösung für individuelle Weichteilgewebe- und Knorpeldefekte. Sie werden gemäß Ihren speziellen Vorgaben und Anforderungen individuell für Ihren Patienten hergestellt.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich und bieten Sie Ihren Patienten die bestmögliche Behandlung.

Unser Ziel ist, Implantate anzufertigen, die dem von Ihnen definierten Zweck optimal entsprechen. Deshalb erhalten Sie von uns kostenfrei ein Moulage-Kit sowie leihweise eine Shore-Härte-Box. In der Box finden Sie Muster unterschiedlicher Silikonelastometer in verschiedenen Konsistenzen, mit deren Hilfe Sie die Härte des benötigten Implantats festlegen können.

Bitte zögern Sie nicht, mit Ihrem Außendienstberater oder unserem Innendienst ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) Kontakt aufzunehmen; gern beraten wir Sie bezüglich des Designs des von Ihnen benötigen Implantats nach Maß.

Um Ihre Vorgaben zu definieren, verwenden Sie am besten unseren Anforderungsbogen für Sonderanfertigungen [PDF].

Unterkategorien

de-de